Unsere besonderen Angebote für Patienten, die Angst vor dem Zahnarzt bzw. der Behandlung  haben:
Angst Zahnarzt Bochum
Das wichtigste bei Patienten, die Angst vor dem Zahnarzt haben ist das vertrauensvolle Gespräch mit dem Arzt. In einer ausführliche Beratung klären wir über die speziellen Möglichkeiten, die wir für eine schonende Behandlung von Angstpatienten anbieten. Sind Sie oder Ihr Kind zum erstem mal in unserer Praxis, erklären wir Ihnen und Ihrem Kind die möglichen Behandlungsschritte und/oder -methoden. Wir behandeln Sie nur in Abstimmung mit Ihnen. Der erste Termin sollte ein reiner Beratungstermin sein.
Zahnärzte für Angstpatienten
in Bochum auf jameda
 
Neue und besondere Behandlungsangebote in unserer Praxis für Patienten, die Angst vor dem Zahnarzt bzw. der Behandlung haben:
 
Neurolinguistisches Programmieren
Durch diese spezielle Sprachtherapie werden Angst aus negativen Erfahrungen von der aktuellen zahnärztlichen Behandlungssituation "entkoppelt". Ein deutlich entspannter unvoreingenommener Patient ist das Ziel dieser Behandlungsoptionen.
 
Vorbereitende Akkupunktur 
Akupunktur kann helfen den Patienten zu entspannen und zu beruhigen. Die kaum spürbaren Einstiche an den richtigen Stellen (vorwiegend in den Ohren) entspannen den Patienten merklich.
 
Lachgas
Die Sedierung mit Lachgas erfolgt über eine Atem- oder Nasenmaske. Das Sauerstoff-Lachgas-Geschisch wird individuell auf Sie für eine möglichst angenehme Behandlung justiert. Innerhalb kürzester Zeit verlieren Sie Ihre Angst und werden in einen angenehmen, entspannten Zustand versetzt. Das Schmerzempfinden wird minimiert. Sie behalten zu jeder Zeit die Kontrolle. Diese sichere Methode gehört in vielen Ländern bereits zur gängigen Praxis und hat sich millionenfach bewährt. Das  Gas wirkt bereits nach wenigen Atemzügen. Ca. 15 min. nach der Behandlung ist das Gas aus dem Körper ausgeschieden und Sie sind somit wieder "normal" und auch verkehrstüchtig.
 
Vollnarkose 
Wenn trotz aller Bemühungen eine Behandlung im Wachzustand unmöglich oder nicht zu ertragen ist, kann jeder zahnärztliche und oralchirurgische Eingriff in Vollnarkose in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Anästhesisten durchgeführt werden
 
Die besonders schonende Betäubungsmethode: 
Komfortabel und schmerzfrei. Der computergesteuerte "Zauberstab" mit Druckkontrolle!
Viele Patienten haben eher Angst vor der lokalen Betäubung als vor der eigentlichen Zahnbehandlung. Es ist  vor allem die Spritze, die Befürchtungen auslöst.
 Für dieses Problem haben wir eine neue und schonende Möglichkeit aus den USA. Mit dem "Zauberstab" können wir eine völlig  schmerzfreie Betäubung des Zahns erreichen! Der Zauberstab drückt bei der Betäubung etwas Betäubungsflüssigkeit vor der kleine und ultraflexibel Kanüle  her. So ist das Gewebe, vor der eigentlichen Betäubung  bereits betäubt. Der Zauberstab dosiert dabei computergesteuert den Druck des Betäubungsmittel im Injektor und gibt es während des Eindringens im Spalt zwischen Zahn und Zahnfleisch in der kleine und ultraflexibel Kanüle ab. Unserer Erfahrung nach empfinden die Patienten nur sehr wenig Druck bei dieser Betäubungsmethode.
 
Karies entfernen ohne zu bohren
In unserer Praxis bieten wir Ihnen auch eine zahnsubstanzschonende schmerzfreie Kariesbehandlungsmethode an. Die Kariesinfiltration ist eine  neue Technik, mit deren Hilfe früh erkannte, kariöse Läsionen zum Stillstand gebracht werden können. Hierbei muss kein Loch gebohrt werde.  Die Behandlung wird schmerzfrei in einer Behandlungssitzung beendet.  Um diese Möglichkeit zu nutzen ist eine Beurteilung durch unsere Zahnärzte nötig.
Ist die Karies schon weiter in den Zahn vorgedrungen, wird die Karies schonend und ohne störendes Vibrationsgeräsch mit dem Laser aus dem Zahn entfernt.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben kontaktieren Sie uns!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: 0234.533044

 

Weitere Leistungen unserer Praxis: